Klettersteige am Gardasee

 
479,00 € / p.P.
Saison
Sommer
SCHWIERIGKEIT
Medium
Tourdauer
4 Tage
  • Klettersteige-am-Gardasee---Via-dell´Amicizia-Cima-S.A.T.
  • Klettersteige-am-Gardasee---Monte-Casale
  • Klettersteige-am-Gardasee---Querung
  • Klettersteige-am-Gardasee---Rio-Sallagoni
  • Klettersteige-am-Gardasee---Via-dell´Amicizia-mit-Blick-auf-Riva-del-Garda
  • Klettersteige-am-Gardasee---Via-Ferrata-Ernesto-Che-Guevarra

Klettersteige, Cappuccino und Pizza

Das Klettersteig El Dorado am Gardasee rund um Arco ist einfach nur zum Genießen. In dieser Woche lernst du unter Führung unseres Bergführer einige „Eisenwege“ kennen. Täglich wählen wir gemeinsam aus, welcher das nächste Ziel ist.
Von kurz und knackig bis lange und technisch leicht ist die komplette Bandbreite vorhanden.

Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
06/09/2018 - 09/09/2018 Blue-Mountain-Spirit-Team Buchen
27/09/2018 - 30/09/2018 Stefan Hofmeister Bergführer Buchen
  • Programm

    1.Tag
    Treffpunkt um 12:00 Uhr am Parkplatz beim Castel Drena.
    Wir steigen erst ein paar Meter ab, um zum Einstieg der Rio Sallagoni Schlucht zu gelangen. Die wildromantische Klamm führt uns parallel zum Wasserfall durch die Schlucht. Steile Passagen wechseln mit engen Durchlässen.
    Mit zwei Seilbrücken und einer tollen Flora haben wir hier eine ideale Tour für den ersten Tag.
    Anschließend fahren wir gemeinsam zur Unterkunft.

    2.-4.Tag
    An den kommenden Tagen haben wir die Qual der Wahl.
    Sicherlich einer der beeindruckendsten und fast ein Muss ist der „Che Guevara“ auf den Monte Casale, der mit Stellen bis max. „C“ angenehm durch eine riesige Wand führt.
    Aber auch der Via dell´Amicizia auf die Cima Sat ist einen Besuch wert und bringt unvergleichliche Ausblicke auf die Dächer von Riva del Garda.
    Sollte es lieber technisch fordernder sein, dann haben wir mit dem Rino Pisetta auf die Cima Garzolet einen langen und fordernden Anstieg.
    Wie auch immer wir entscheiden über zu wenig Ziele werden wir uns keine Gedanken machen müssen.

  • Schwierigkeitsbewertung

    Du verfügst über eine Kondition für Geh- und Kletterzeiten bis 7 h verfügen. Bist Schwindelfrei sowie Trittsicher und hast die nötige Armkraft, um auch steilere Klettersteigpassagen zu bewältigen.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    Bergstiefel oder Zustiegsschuhe, Wandersocken + Ersatz, Softshellhose, Softshelljacke, Wind- und Wasserabweisende Überhose empfohlen (z.B. Gore-Tex), Wärmeschicht: Fleece, Primaloft, leichte Daune, Wind- und Wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), Unterwäsche + Ersatz, Warme Mütze, Sonnenhut / Sonnenkappe ,Warme, wasserabweisende Fingerhandschuhe, Sonnenbrille

    Persönliche Ausrüstung
    Sonnencreme LSF 50, Lippenbalsam, Kleiner Kulturbeutel, Handtuch, Oropax, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 1 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden

    Technische Ausrüstung
    Bergrucksack ca. 25-30 Liter, Regenhülle für Rucksack oder wasserdichter Innenpacksack für Bekleidung, Teleskopstöcke, Evtl. Klettersteighandschuhe, Helm, Gurt, Klettersteigset

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung Brot, Wurst, Käse, Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel oder Energieriegel

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen im Überblick

    • 4 Tage Bergführer
    • komplette Leihausrüstung Klettersteig (Helm, Gurt, Klettersteigset) bei Bedarf
    • min. 4 / max. 6 Teilnehmer

    Zusätzliche Kosten

    • individuelle Anreise
    • ca. 50,- ÜN/F
    • Abendessen
Ablaufplan
  • 12:00 Parkplatz Castel Drena, Drena
  • 12:30 Zustieg Klettersteig
  • 13:00 Rio Sallagoni Schlucht
  • 15:30 Parkplatz
  • 17:00 Unterkunft
 
ortovox