Klettersteige im Kaisergebirge – Zahm und Wild

 
429,00 € / p.P.
Saison
Sommer
SCHWIERIGKEIT
Medium
Tourdauer
3 Tage
  • Klettersteige-im-Kaisergebirge---Zahm-und-Wild---Kopftörlscharte
  • Klettersteige-im-Kaisergebirge---Zahm-und-Wild---Jubiläumssteig
  • Klettersteige-im-Kaisergebirge---Zahm-und-Wild---Am-Ellmauer-Tor
  • Klettersteige-im-Kaisergebirge---Zahm-und-Wild---Blick-zum-Stripsenjochhaus-und-Feldberg
  • Klettersteige-im-Kaisergebirge---Zahm-und-Wild---Fleischbank-Gipfel-mit-Blick-zum-zahmen-Kaiser

Genusstour im Tiroler Land

Pyramidenspitz und Ellmauer Halt sind die höchsten Gipfel im Kaiserreich. Dies sind die beiden, die man in einer Kaiser Durchquerung einmal erklommen haben muss. Der erste Tag führt uns durch den Zahmen Kaiser bis zum Stripsenjochhaus. Am zweiten Tag geht es in den Wilden Kaiser über den teils klettersteigmäßig versicherten Weg nach Hinterbärenbad/Hans-Berger-Haus. Der dritte Tag liegt in unserer Hand. Entweder es geht über den Kufsteiner Klettersteig (Bewertung A-D) zum Gamskarköpfel und das Kaisertal hinaus oder über den normalen Weg zum Scheffauer und über den Widauersteig hinab zur Kaindlhütte. Anschließend zurück zum Ausgangspunkt. Die Aussicht auf die umliegenden Berge und auf die Gipfel des Zahmen und Wilden Kaiser sind uns gewiss.
In Begleitung deines Bergführers eine Genusstour im Tiroler Land.

Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
07/09/2018 - 09/09/2018 Buchen
  • Programm

    1.Tag
    Wir treffen uns um 08:00 am Parkplatz in der Sparchen bei Kufstein. (Kaiseraufstieg ins Kaisertal).
    Los geht es mit den ca. 400 Stufen ins Kaisertal, sind diese geschafft hat man einen schönen Ausblick über Kufstein und seine Burg. Kurz vor dem Pfandlhof führt uns der Weg hinauf zur Ritzaueralm wo uns ein gutes und herzhaftes Frühstück erwartet, dass wir uns auch nach dem nicht ganz leichten Anstieg verdient haben. Gut gestärkt marschieren wir weiter nach Vorderkaisersfelden und über die Naunspitze 1633m, Petersköpfel 1745m, Einser- 1924m, Zwölfer- 1912m und Elferkogel 1916m zur Pyramidenspitze 1997m dem höchstem Gipfel im Zahmen Kaiser. Wir haben den höchsten Punkt des Tages erreicht und genießen die schöne Aussicht auf den Wilden Kaiser und seine Umgebung sowie auf die Tour des nächsten Tages. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast wieder hinab über die Kaiserquelle 1500m zur Hochalm 1408m und über den Feldalmsattel 1433m zum Stripsenjochhaus 1577m unserem Tagesziel.
    Gehzeit ca. 8 Std., Aufstieg ca. 1500 m, Abstieg ca. 600 m

    2.Tag
    Wir starten in den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Der anschließende kurze Abstieg bringt uns in die Steinerne Rinne. Hier betreten wir das Reich des Wilden Kaisers. Zwischen den namenreichen Wänden wie Fleichbank und Predigtstuhl geht es über einen mit Drahtseilen gesicherten Steig hinauf auf das Ellmauer Tor 2006m und weiter über den Jubiläumssteig zur Gruttenhütte 1620m. Nun wollen wir den höchsten Gipfel des Wilden Kaisers erklimmen. Der Gamsängersteig und die Jägerwand führen uns auf die Ellmauer Halt 2344m.
    Ein atemberaubender Rundblick ist uns gewiss und auch schon der nächste Tag ist erkennbar. Wir steigen ab zur Rote Rinn Scharte und gehen über die Scharlinger Böden ins Kaisertal zwischen Zahm und Wild nach Hinterbärenbad 829m.
    Gehzeit 8 Std., Aufstieg ca. 1200 m, Abstieg ca. 1800 m

    3.Tag
    Nun ist unser letzter Tag durch Zahm und Wild. Wir haben die Wahl: Geht es über den nicht leichten Kufsteiner Klettersteig (A-D) hinauf zum Gamskarköpfel 2040m, hinab nach Hinterbärenbad und über das Kaisertal hinaus zum Parkplatz Sparchen oder steigen wir über den Normalweg auf das Gamskarköpfel 2040m, Sonneck 2260m und Kopfkraxen 2178m zum Scheffauer 2111m und mit anschließendem Abstieg über den Widauersteig zur Kaindlhütte 1293m zu Kaffee und Kuchen. Von hier führt der Weg über das Brentenjoch 1204m zur Duxeralm 897m und zurück zum Parkplatz Sparchen. Wie wir uns auch entscheiden auf jeden Fall genießen wir den Ausblick in die Bergwelt zwischen Zahm und Wild und natürlich auf die umliegenden Berge. In Sparchen dann die letzte Entscheidung. Lassen wir im Weinstadel die Tage bei einem Getränk Revue passieren oder treten wir gleich die Heimreise an.

    Tour 1: Kufsteiner Klettersteig: Geh-/Kletterzeit ca.8 Std., Aufstieg 1175 m,  Abstieg 1450 m
    Tour 2: Normalweg: Geh-/Kletterzeit ca.8 Std., Aufstieg 1900 m, Abstieg 2300 m

  • Schwierigkeitsbewertung

    Für die Kaiser Durchquerung ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Kondition für Gehzeiten von 8 – 11h. Nicht alle Abschnitte sind versichert. Von Vorteil ist, wenn du bereits Erfahrungen im exponierten Gelände hast.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    Bergstiefel, Wandersocken + Ersatz, Softshelljacke, Softshellhose, Wind- und Wasserabweisende Überhose empfohlen (z.B. Gore-Tex), Wärmeschicht: Primaloft, leichte Daune, Wind- und Wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), Unterwäsche + Ersatz, Warme Mütze, Sonnenhut / Sonnenkappe, Warme, wasserabweisende Fingerhandschuhe, Sonnenbrille

    Persönliche Ausrüstung
    Hüttenschlafsack aus Seide/Baumwolle, Sonnencreme LSF 50, Lippenbalsam, Kleiner Kulturbeutel, Trekkinghandtuch klein, Oropax, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 1,5 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden

    Technische Ausrüstung
    Bergrucksack ca. 30 Liter, Regenhülle für Rucksack oder wasserdichter Innenpacksack für Bekleidung, Teleskopstöcke, Helm, Gurt, Klettersteigset

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung Brot, Wurst, Käse, Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel oder Energieriegel

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen

    • 3 Tage Bergführer
    • Min 3 / Max 5 Teilnehmer
    • komplette Leihausrüstung (Helm, Gurt, Klettersteigset) bei Bedarf

    Zusätzliche Kosten

    • Individuelle Anreise
    • Ca. 50,- € ÜN/HP pro Tag
Ablaufplan
  • 08:00 Parkplatz Sparchen Kufstein
  • 09:00 Aufstieg Pyramidenspitze
  • 17:00 Stripsenjochhaus
 
ortovox