Skitourenkurs Heidelberger Hütte

 
469,00 € / p.P.
Saison
Winter
SCHWIERIGKEIT
Leicht
Tourdauer
4 Tage
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Anstieg-Piz-Tasna
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Abfahrt-bei-Neuschnee
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Abfahrtsfreuden
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Anstieg-zum-Kronenjoch
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Anstieg-zum-Piz-Davo-Lais
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Blick-zur-Heidelberger-Hütte
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Fimbertal
  • Skitourenkurs-Heidelberger-Hütte---Piz-Davo-Sasse

Skitourenkurs Heidelberger Hütte – Im Herzen der Silvretta

Mit unserem Skitourenkurs auf der Heidelberger Hütte bewegen wir uns 4 Tage in einem herrlichen Tourengebiet.
Mit der hohen Ausgangslage von 2264m haben wir zudem Schneesicherheit und Skitourenziele bis 3000m Höhe. Die Lage der Heidelberger Hütte macht sie zu einem beliebten Stützpunkt und bietet viele Möglichkeiten für den Skibergsteiger. Gemütliche Unterkunft, gutes Essen und Komfort runden das abwechslungsreiche Programm ab.
Unser Bergführer bringt Dir von der Handhabung der pers. Sicherheitsausrüstung über Spuranlage und Tourenplanung das nötige Wissen bei, damit Du anschließend deine Touren selbst gestalten kannst.

Touren Highlights:

  • Aufstiegstechniken, Spuranlage und Geländebeurteilung
  • LVS Ausbildung und Lawinenkunde
  • Tourenplanung und Umsetzung auf 3000m
  • Schneesicheres und Variantenreiches Gelände
  • Top Ausbildungsgebiet und komfortable Hütte
Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
14/02/2019 - 17/02/2019 Buchen
14/03/2019 - 17/03/2019 Buchen
  • Programm

    1.Tag
    Treffpunkt um 09:00 Uhr in Ischgl am Parkplatz der Heidelberger Hütte. Kurz nach der Ortseinfahrt gegenüber der Tankstelle.
    Wir gehen gemeinsam zur Bahn des Piz Val Gronda, um mit dieser hochüber das Fimbatal zu schweben. Somit haben wir gleich zum Einstieg eine tolle Abfahrt bis zur Hütte.
    Nach dem Eintreffen und einer Besprechung des Kurses wiederholen wir die Handhabung des LVS-Gerätes sowie das Lösen einer Einzelverschüttung. Sollte noch Zeit sein, dann geht es ins Gelände und wir üben Spitzkehre und Kickkehre, Spurwahl und Spuranlage sowie Technik und Taktik im Aufstieg und in der Abfahrt.
    Zum Abschluss machen wir eine gemeinsame Auswertung des Lawinenlageberichts (LLB) und zeigen dir die Handhabung der SnowCard.
    Gehzeit ca. 3 Std., Aufstieg 500 m, Abstieg 500 m

    2.Tag
    Heute beschäftigen wir uns auf Skitour mit dem Beurteilen des Geländes unter lawinenkundlichen Aspekten, dem Anlegen einer ökonomischen Spur, dem Erkennen von Gefahrenstellen und dem Übertragen des LLB. Wir verbinden dies mit einem Anstieg auf einen der zahlreichen Skitourenberge im Gebiet.
    Die gemeinsame Tourenplanung mittels 3×3 Filtermethode bereitet dich auf selbstständige Touren vor.
    Gehzeit ca. 6 Std., Aufstieg 1000 m, Abstieg 1000 m

    3.Tag
    Die gemeinsame Tourenplanung mittels 3×3 Filtermethode, das Arbeiten mit der Karte und die kompetente Beratung durch Deinen Bergführer bereitet dich auf selbstständige Touren vor. Das Umsetzen in die Praxis erfolgt mittels einer schönen Skitour.
    Gehzeit ca. 6 Std., Aufstieg 1200 m, Abstieg 1200 m

    4.Tag
    Das Highlight wird deine erste selbstständig geplante und durchgeführte Skitour. Mit Unterstützung durch Deinen Bergführer und der gemeinsamen Reflexion wird der Tag ein lehrreicher Bestandteil des Kurses.
    Gehzeit ca. 6 Std., Aufstieg 1200 m, Abstieg 2000 m

  • Schwierigkeitsbewertung

    Kondition für Gehzeiten von ca. 5-6 h. Du kannst die Grundtechniken im Skifahren. Keine weiteren Kenntnisse nötig.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    Skitourenschuhe, Skisocken + Ersatz, Softshelljacke, Skitourenhose, Wind- und Wasserabweisende Überhose empfohlen (z.B. Gore-Tex), Wärmeschicht: z.B. Fleece, Primaloft, leichte Daune, Wind- und Wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), Warme Mütze, Warme, wasserabweisende Fingerhandschuhe, Sonnenbrille, Skibrille Alpin

    Persönliche Ausrüstung
    Hüttenschlafsack aus Seide/Baumwolle, Sonnencreme LSF 50, Lippenbalsam, Kleiner Kulturbeutel, Trekkinghandtuch klein, Oropax, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 1 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden

    Technische Ausrüstung
    Rucksack ca. 20-25 Liter, Skihelm (leicht) bei pers. Bedarf, Teleskopstöcke mit großen Tellern, Skitourenski, Skitourenfelle, Harscheisen, LVS Gerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde, SnowCard

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung: Trockenobst, Vollkornriegel oder Energieriegel

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen

    • 4 Tage Bergführer
    • min. 4 / max. 8 Teilnehmer

    Zusätzliche Kosten

    • Individuelle Anreise
    • Parkgebühren ca. 20,- €
    • Auffahrt Piz Val Gronda ca. 35,- €
    • Ca. 60,- € ÜN/HP pro Tag
    • pers. Ausgaben
  • Inhalt
    • Materialkunde
    • Spuranlage
    • Taktik im Aufstieg und in der Abfahrt
    • Geländebeurteilung
    • Tourenplanung
    • Orientierung
    • Einführung Lawinenkunde
    • Auswertung Lawinenlagebericht (LLB)
    • Lawinenbeurteilung mittels Snowcard
    • Verhalten auf Tour
Ablaufplan
  • 1.Tag: Über Piz Val Gronda zur Heidelberger Hütte, LVS Ausbildung
  • 2.Tag: Ausbildung und Skitour
  • 3.Tag: Selbstständig geplante Skitour
  • 4.Tag: Abschlusstour und Abfahrt nach Ischgl

Unsere Partner für:

Skitour
fisher
Bekleidung/ Sicherheitsausrüstung
ortovox
Freeride
head
Schuhe
scarpa