Watzmann Ostwand mit Bergführer

 
710,00 € / p.P.
Saison
Sommer
SCHWIERIGKEIT
Medium
Tourdauer
2 Tage
  • Watzmann-Ostwand---In-der-ausgesetzten-Querung
  • Watzmann-Ostwand---Blick-zum-Schuttkar
  • Watzmann-Ostwand---Rampe
  • Watzmann-Ostwand---Schneefeld-in-der-Gipfelschlucht
  • Watzmann-Ostwand---Bergführer-in-den-Ausstiegskaminen
  • Watzmann-Ostwand---Bergführer-mit-Blick-zum-Königsee
  • Watzmann-Ostwand---Bergsteiger-in-der-Rampe
  • Watzmann-Ostwand---Kletterer-in-der-Wasserfallplatte
  • Watzmann-Ostwand---Kurz-vor-der-Gipfelschlucht
  • Watzmann-Ostwand---Sonnenaufgang-im-Schuttkar
  • Watzmann-Ostwand---Unterwegs-zur-Wasserfallplatte

Durch die Watzmann Ostwand mit Bergführer

2100 Hm Anstieg zum Watzmann Südgipfel 2712m im Gelände bis Stellenweise UIAA III sind zu meistern. Mit Bergführer durch die Watzmann Ostwand. Orientierung, Wetterbeurteilung und die Wahl des Tempos sind hier entscheidend, dies übernimmt dein Bergführer für Dich. Bei den schwierigen Stellen, und wo immer nötig gut gesichert, wird Dir vor allem die herausfordernde Wegfindung in dieser riesigen Wand abgenommen. Unsere Wahl ist der Berchtesgadener Weg. Für Bergsteiger ein absolutes Highlight. Bei der Schifffahrt über den Königsee sieht man kurz vor St. Bartholomä diese beeindruckende Felswand am Talschluss. Das Ankommen in St. Bartholomä erfolgt im Trubel vieler Touristen. Sobald das letzte Schiff die Halbinsel verlassen hat wird es sehr ruhig. Lediglich die Ostwand Aspiranten sind noch zu finden. Nach der Nacht im Ostwandlager geht es früh los Richtung Eiskapelle und von dort über den Berchtesgadener Weg durch die Watzmann Ostwand.

Im Herbst durchsteigen wir die Wand ggf. an einem Tag und starten mit dem ersten Schiff am Königsee.

Touren Highlight:

  • Watzmann Ostwand
  • Berchtesgadener Weg
  • St. Bartholomä – Südgipfel – Wimbachgries
  • Höchste Felswand der Ostalpen
  • Ein Highlight für jeden Bergsteiger
Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
19/07/2019 - 20/07/2019 Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger Buchen
02/08/2019 - 03/08/2019 Bergführer-Dominik-Hammer Buchen
16/08/2019 - 17/08/2019 Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger Buchen
30/08/2019 - 31/08/2019 Mark Schwietert Bergführer Buchen
13/09/2019 - 14/09/2019 Christian Hogger Bergführer Buchen
27/09/2019 - 28/09/2019 Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger Buchen
11/10/2019 - 12/10/2019 Stefan Hofmeister Bergführer Buchen
  • Programm

    1.Tag
    Treffpunkt ist um 16:00 Uhr direkt am Königssee bei der Schifffahrts-Kasse. Gemeinsam starten wir mit einer herrlichen Bootsfahrt nach St. Bartholomä. Nach dem Abendessen können wir je nach Lust und Laune noch gemütlich einige Meter Richtung Eiskapelle wandern und uns den Durchstieg durch die Wand ansehen. Übernachten werden wir im Ostwandlager.
    Gehzeit ca. 1 -2 Std., Aufstieg 300 m, Abstieg 300 m

    2.Tag
    Heute erwarten Dich 2100 Hm im Auf- und Abstieg. Deshalb brechen wir ca. 2h vor Sonnenaufgang auf. Zunächst den bereits vom Vorabend bekannten Weg zur Eiskapelle, weiter zum Latschensporn und über den Berchtesgadener Weg zur Biwakschachtel, an der wir eine längere Pause einlegen können. Berühmte Stellen wie Schuttkar, Wasserfallwand und Rampe durchsteigen wir bis dorthin aufeinander folgend. Die letzten 330Hm zum Watzmann- Südgipfel sind dann zum Genießen. Der Abstieg führt uns zur Wimbachgrieshütte in der wir die erfolgreiche Durchsteigung bei einer Brotzeit feiern. Der weitere Abstieg durch das Wimbachtal zur Wimbachbrücke ist leichtes Wandern. Von dort mit öffentlichen VM zum Ausgangspunkt.
    Gehzeit ca. 10-12 Std., Aufstieg 2100 m, Abstieg 2100 m

  • Schwierigkeitsbewertung

    Für die Watzmann Ostwand ist absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Kondition für Gehzeiten von 10 bis 12 Stunden ist nötig.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    leichte Bergstiefel oder Zustiegsschuhe, Wandersocken, Kletterhose, Softshelljacke, ggf. Primaloftjacke, wind- und wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), warme Mütze, Sonnenkappe, Fingerhandschuhe, Sonnenbrille

    Persönliche Ausrüstung
    Hüttenschlafsack aus Seide, Sonnencreme LSF 50, Oropax, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 2 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden

    Technische Ausrüstung
    Bergrucksack ca. 20Liter, Teleskopstöcke bei Bedarf, Bergsteigerschutzhelm, Sitzgurt, 2 x Schraubkarabiner (HMS), 1 x Bandschlinge 120cm, Stirnlampe

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung Brot, Wurst, Käse, Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel oder Energieriegel

    Es ist sehr wichtig, dass auf alles unnötige Gewicht verzichtet wird, da jedes Kilo zusätzliche Anstrengung bedeutet.

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen

    • 2 Tage Bergführer
    • Min/Max 1 Teilnehmer

    Zusätzliche Kosten

    • individuelle Anreise
    • Bootstransfer: 7,50 Euro
    • Ostwandlager: AV-Mitglieder 11,- Euro, Nicht AV-Mitglieder 22,- Euro
    • Transfer zum Königseeparkplatz: ca. 10,- Euro
  • Wissenswertes
    • Vermeide jedes überflüssige Gewicht. Der komplette Rucksack muss 2100 Höhenmeter rauf und wieder runter getragen werden.
    • Im Herbst starten wir ggf. auch mit dem ersten Schiff und können die Tour an einem Tag gehen.
  • Unterkunft

    Die Nacht verbringen wir im Ostwandlager direkt am Ufer des Königsees.

Ablaufplan
  • 1.Tag: 16:00 Königssee, Schifffahrts-Kasse, Ostwandlager
  • 2. Tag: Watzmann Ostwand

Unsere Partner für:

Skitour
fisher
Bekleidung/ Sicherheitsausrüstung
ortovox
Freeride
head
Schuhe
scarpa