Vorbereitung für die Wintersaison

Skitour-Piz-Palü---Anstieg-am-Morteratschgletscher

Der Herbst, von vielen als die schönste Jahreszeit beschrieben, ist schon da und die Sommersaison neigt sich dem Ende zu auch wenn man noch einige Touren sehr gut unternehmen kann.
Um den Übergang in den Winter etwas verträglich zu gestalten empfehlen wir, dass man in der „staaden“ Zeit den Sport nicht ganz einstellt.
Wandern, Ausdauertraining, spazieren gehen und auch Indoor Sportarten helfen dazu, dass man sich für die Wintersaison fit hält.
Vor allem sollte Mann und Frau auch an seinen Oberkörper und die Rückenmuskulatur denken, wenn man den Skitourenrucksack wieder schultert. Gezieltes Oberkörpertraining verleiht nicht nur Stabilität im Alltag und beugt Haltungsschäden vor, sondern dient auch dazu den ggf. etwas schwereren Begleiter am Rücken wieder leichter zu tragen.

Viel Spaß weiterhin beim Sportln … 😉
… und mit Tipps zur Vorbereitung für bestimmte Touren wie zB die Haute Route o. ä.  helfen wir gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.